Leserstimme zu
Prinz der Dunkelheit

Der coolste Prinz

Von: Karina
08.12.2015

Prinz der Dunkelheit ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Auf der Suche nach einem Fantasy Roman, der sich von den üblichen Heldensagen und vorhersehbaren Geschichten abhebt, stieß ich auf dieses Buch. Mich hat es angesprochen - aber dass ich so mitgerissen würde, in diese Welt und in die Geschehnisse, hätte ich nie erwartet. Ich bin sehr froh, dass ich es mir gekauft habe. Von Jorg war ich begeistert. Für mich ist er eine absolut gelungene Hauptfigur. Aber nicht nur ihn empfand ich als spannend, auch den Nebenfiguren, all jenen, die ihn begleiten oder ihm im Wege stehen, hat der Autor Leben eingehaucht. Der Schreibstil war gut, die Geschichte war spannend und plausibel, die Charaktere überzeugend. Lange habe ich kein so gutes Buch mehr in der Hand gehabt. Der Weg des düsteren Prinzen und seiner Gefährten - einiger ebenso derber Männer - ist eine Geschichte, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Jorg ist gerissen und kaltblütig, und immer für eine Überraschung gut (Der Autor ebenso, da er mich mit geschickten Wendungen immer wieder überrascht hat). Ich liebte den Prinz von Seite 1 an, denn so stelle ich mir einen Prinz der Dunkelheit vor; er geht über Leichen (allerdings hat er auch einige Gründe dafür.) Jorg ist ein gelungenes Beispiel eines "Schurken" der einem irgendwie doch sympatisch wird, obwohl nichts "Weiches", nichts "Gutes", an ihm ist. Ein Muss für jeden Fan von düsterer Fantasy. Also ich kann nur sagen, für mich ist er der absolut coolste Prinz. Und ich werde mir auf jeden Fall auch die anderen Bände zulegen. Ich hoffe, dass ich von dem Autor dieser Reihe noch mehr solcher gelungener Romane erwarten kann, denn seit diesem ersten Buch bin ich ein absoluter Fan. Absolute Kaufempfehlung und fünf Sterne für einen tollen Roman.