Leserstimme zu
Spuren der Hoffnung

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Spuren der Hoffnung

Von: Heidi
21.12.2015

Zum Inhalt : Es geht um Iona die Baltimore verlässt um die Suche nach ihren Vorfahren aufzunehmen . Dort angekommen stellt sie schnell fest das sie eine von 3 Hexen ist .Da sie alles zurück gelassen hat muss sie sich ein neues Leben aufbauen Sie findet gleich einen neuen Job der ihr gefällt , sie ausfüllt und sie zu frieden macht Ebenso Mr. Right . Selbiger bringt ihr Gefühlsleben komplett durcheinander . Zu dem verbindet sie beide die Liebe zu Pferden . Ihre Cousine gibt ihr ein Heim . Ein richtiges zu Hause , wo sie sich gleich sehr wohlfühlt . Und dann ist da noch das Böse was ihr hier und da begegnet und ihre Fähigkeiten fordert und zum Vorschein bringt . Allerdings möchte ich jetzt und hier nicht mehr verraten ;) Mein Fazit : Die 6, 5 Stunden wahren sehr lang für mich obwohl die Stimme von Elena Wilms sehr angenehm ist . Ihre Stimme mag ich wirklich sehr . Auch hat sie ganz bestimmt das beste aus diesem Hörbuch gemacht . Eine wirklich beachtliche Leistung . Nur wenn man so wie ich gar keinen Faible für so magische Geschichten hat . Und sich selbige Geschichte dann hinziehen . Dann ist das nicht wirklich ein Hörbuch für mich . Es tut mir wirklich sehr leid , Aber dieses Hörbuch hat mir ausnahmsweise nicht gefallen . Da es toll vorgelesen ist . Kann ich einfach nur sagen . Es ist nicht mein Thema . Es hat mich nicht gepackt . Ich habe es über 3 Tage gehört . Was für diese recht kurze länge sehr ungewöhlich ist . Schade aber mich hat diese Geschichte nicht erreicht . Ich bevorzuge doch andere Genres