Leserstimme zu
Total verliebt

Rezension - Together Forever

Von: thousandl.ifes
24.12.2015

Mir haben die Hauptcharaktere Fable und Drew sehr gut gefallen, vorallem Fable. Allein ihr Name ist meiner Meinung nach wunderschön. Und wie froh war ich zu lesen, dass sie nicht die typische, jungfräuliche Young-Adult Protagonistin ist. Endlich mal eine erfahrene junge Frau, die tough ist und für sich selbst einstehen kann. Auch, dass Drew nicht der typische Bad Boy ist, der jeden Tag eine andere Frau abschleppt, hat mich sehr gefreut. Das hat ihn keinesfalls langweilig gemacht. Die Charaktere wurden allgemein sehr gut ausgearbeitet, ihre Gedankengänge für mich immer nachvollziehbar und realistisch. Auch die Handlung dieses tollen Buches hat mich völlig überzeugt, das zeigt schon, dass ich es an einem Tag durchgelesen habe. Es wurde kein einziges Mal langweilig und auch wenn nicht großartig Spannung vorhanden war, wollte ich unbedingt wissen wie das Buch weitergeht. Die Anziehung zwischen den Protagonisten war spürbar und permanent vorhanden, das hat die Autorin sehr gut hinbekommen. Ich mag es außerdem wenn in einem Buch Charaktere durch spezielle Umstände oder Situationen sich näherkommen. Sowas macht das ganze viel interessanter. Auch Drews Geheimnis hat mich das ganze Buch lang neugierig gehalten. Ich konnte zwar durch Drews Erzählperspektive schon erahnen was dahinter steckt, war mir aber auch nicht zu 100% sicher. Als es dann rauskam fand ich es schon krass, war was das Thema betrifft aber Fables Meinung. Ich will auch nicht zu viel erzählen, die Handlung hat mir aufjedenfall super gut gefallen. Fazit: Eine außergewöhnliche Young-Adult Geschichte mit besonderen Charakteren; sehr empfehlenswert! ♥