Leserstimme zu
Closer to you (1): Folge mir

Guter erster Teil

Von: Katrin Boles
29.12.2015

Inhalt: Sylvia Brooks ist klug, ehrgeizig, und sie liebt ihren Job: Für den millionenschweren Damien Stark und seine Frau Nikki soll sie eine unberührte Insel zu einem exklusiven Urlaubsresort umbauen lassen – gemeinsam mit dem aufstrebenden Star-Architekten Jackson Steele. Der attraktive Jackson ist nicht nur eigenwillig und dominant, sondern übt auch eine berauschende Anziehung auf Sylvia aus. Schon einmal hat sie ihrem Verlangen nachgegeben – mit gefährlichen Folgen für ihre Gefühle. Diesmal will Sylvia sich um jeden Preis von Jackson fernhalten. Bis sie ihm wieder in die Augen sieht … Meine Meinung: Closer to you von J. Kenner ist ein gelungener erster Teil. Die Schreibweise ist locker und flüssig und auch die Charaktere mochte ich von Anfang an. Vor allem den Hintergrund von Sylvia, dieser war wirklich schockierend. Es ist spannend zu verfolgen, wie sie mit dem umgeht, was ihr in ihrer Vergangenheit passiert ist und vor allem, wann sie es Jackson gegenüber zugibt. Was er gemacht hat, war zwar nicht toll, aber man hat auch gemerkt, dass er es nur tun wollte, weil er verletzt war. Und nachdem er über Sylvia bescheidwusste hat er sein Verhalten sofort geändert. Spätestens ab diesem Zeitpunkt war er mir wirklich symphatisch. Was mir nicht so gut gefallen hat, war, dass manches etwas übertrieben rüberkam. Zum Beispiel dass die beiden sich grade mal zwei Tage kannten, bzw noch nichtmal ganze zwei, und dann aber fünf Jahre an der Trennung gelitten haben. Wie kann man so lange um jemanden trauern, den man nicht mal zwei Tage kannte? Das war mir dann doch etwas zu hochgestochen. Alles in allem fand ich, war es ein guter erster Teil der Reihe, der aber hoffentlich noch von den nächsten Teilen übertrumpft werden kann und vergebe deshalb nur gute drei Sterne.