Leserstimme zu
Wenn ihr uns findet

So real und voller Gefühl, wundervoll!

Von: Tinkerreads
06.01.2016

Meine Meinung Sagenhaft, das Buch ist so toll geschrieben das ich es in einem Rutsch durch hatte. Emily Murdoch versteht wie man die Spannung von vorneherin aufbaut und sie bis zur Spitze treibt. Das Buch hat mich teilweise so gefesselt das mir die Luft weg blieb und ein paar Tränchen sind bei mir auch geflossen. Carey die Protagonisten erzählt ihre Geschichte und ist mir ab der ersten Seite an mit ihrer Art einfach total ans Herz gewachsen. Für kaum einen anderen Protagonisten habe ich so mitgefiebert und gehofft das alles gut wird. Sie kümmert sich rührend um ihre kleine Schwester Janessa, für die sie ein Leben lang die Mutterrolle übernommen hat. Janessa die ich liebevoll Nessi nenne ist das süßeste Mädchen überhaupt. Man muss sie einfach mögen, sie zieht in dem Buch nicht nur die anderen Charakteren in ihren Bann sondern auch ich war hin und weg von ihr. Sie ist so voller Glück und das nach all dem was geschehen ist. Es passiert wirklich nicht oft aber bei dem Buch hab ich mir das erste Mal wirklich aufrichtig gewünscht hineinzuhüpfen um die beiden Mädels in den Arm zu nehmen und ihnen zur Seite zu stehen. Ich hab schon viele Bücher gelesen aber keines davon hat bei mir so viel Gefühlschaos hinterlassen. Es ist einfach so real und der Schreibstil macht es einem nicht leichter. Der ganze Aufbau ist so perfekt das man sich wünscht das Buch geht ewig. Okay ich höre auf zu schwärmen sonst schreibe ich ewig weiter und verfalle wieder in Trauer weil es schon zu Ende ist. Fazit Jedes Buch sollte genau das mit mir machen was dieses Buch geschafft hat. Es ist mitreissend und spannend das es schon fast weh tut.