Leserstimme zu
Tafiti und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz

Unterhaltsame, spannende, humorvolle, tierische Abenteuergeschichte die Klein und Groß begeistert

Von: Buchmagie
26.01.2016

" Manchmal sind Schätze einem näher als man ahnt!“ Mit „Tafit und Ur-ur-ur-ur-ur-uropapas Goldschatz" von Julia Boehme gibt es nach „Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein“ (erschienen 2013) „Tafiti und das Riesenbaby“ (erschienen 2014) „Tafiti und die Reise ans Ende der Welt“ (erschienen 2013) „Tafiti und die Affenbande“ (erschienen 2015) „Tafiti und ein unheimlicher Held“ (erschienen 2015) nun endlich ein Wiedersehen mit Tafiti dem Erdmännchen und Pinsel dem Pinselohrschwein. Die Abenteuer gibt es als Printbuch und Hörbuch. Meine Rezi bezieht sich hier auf das Hörbuch. Es hat einen Umfang von 1 CD mit einer Laufzeit von ca. 41 Minuten. Gelesen wird es von Christoph Maria Herbst. Autoreninfo: Julia Boehme wurde 1966 in Bremen geboren. Sie studierte Literatur – und Musikwissenschaften in Berlin und arbeitete danach als Redakteurin beim Kinderfernsehen. Seit 2000 ist sie freie Kinderbuchautorin. Ihre Werke sind u.a. die „Conny“ Reihe. Sprecherinfo: Christoph Maria Herbst wurde 1966 in Wuppertal geboren. Bevor er zur Schauspielerin kam absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Er hatte u.a. Rollen in (T)Raumschiff Surprise, Hui Buh das Schlossgespenst oder Wickie und die starken Männer. Inhalt: Die Erdmännchenfamilie entdeckt hinter einem alten Bilderrahmen einen Brief ihres Ur-ur-ur-ur-ur-uropas. Es stellt sich heraus, das es eine Schatzkarte ist. Die Suche nach dem Schatz wird ziemlich aufregend und Tafiti rutscht zusammen mit seinem Freund Pinsel von einem Abenteuer ins Nächste. So stellt sich ihnen ein gefräßiger Raubvogel Mr. Gogo in den Weg, der Schatz befindet sich ausgerechnet auf dem Privatweg des Nashorns Norbert und der Löwe King Kofi muss ausgetrickst werden. Ob ihnen dies Alles gelingen wird, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Meinung: Tafiti und seine Abenteuer ist eine spannende, unterhaltsame Geschichte, die einem mit viel Witz und Humor oft zum Schmunzeln und Lachen bringt. Wichtige Werte wie Zusammenhalt, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Genügsamkeit werden vermittelt. Christioph Maria Herbst bringt hervorragend mit unterschiedlichen Stimmen die einzelnen Charaktere zum Ausdruck und weckt sie zum Leben. Selbst das Lispeln von King Kofi ist ihm sehr realistisch gelungen. So fühlte man sich beim zuhören direkt wie mittendrin in der Geschichte. Schön wäre noch eine Untermalung mit Musik gewesen, aber das ist auch der einzigste Kritikpunkt. Sprachstil: Sympathisch weckt der Sprecher die einzelnen Protagonisten realistisch zum Leben. Eine Kindgerechte und gut Verständliche Wortwahl haben die Kinder sehr gern zu hören lassen. Charaktere: Wirken von Anfang an sympathisch und realistisch. Sie begeistern mit ihren witzigen Eigenarten Klein und Groß. Inhalt: Insgesamt eine kindgerechte, altersentsprechende und spannende Abenteuergeschichte, die nebenbei auch noch lehrreich ist. Fazit: Unterhaltsame, spannende, humorvolle, tierische Abenteuergeschichte die Klein und Groß begeistert