Leserstimme zu
Winterküsse im Schnee

Ein richtig schöner Schmöker für kalte Wintertage

Von: Jasmins Bücherblog
29.01.2016

Covergestaltung: Das Cover ist bezaubernd. Mit Abstand eines der schönsten Cover, die es bei den Winterbüchern in diesem Winter gab. Bildschön gestaltet! Meine Meinung: "Winterküsse im Schnee" hat mir insgesamt betrachtet, tolle Lesestunden beschert. Es handelt sich um eine winterliche Geschichte für gemütliche Stunden auf dem Sofa. Zu Beginn habe ich ein bisschen gebraucht, um in die Geschichte reinzufinden. Ich bin nicht gleich auf Anhieb mit den Charakteren und der Story warm geworden. Trotzdem habe ich weitergelesen und es hat sich gelohnt. Als Leserin wir man mit einer interessanten, spannenden Familiengeschichte belohnt und auch das Herz kommt nicht zu kurz. Der Schreibstil der Autorin war angenehm und flüssig. Ich muss aber auch gestehen, dass er mir teilweise zu detailliert und langatmig war. Ich glaube, dass die Geschichte noch unterhaltsamer gewesen wäre, wenn man sie ein wenig zusammengekürzt hätte. Stellenweise war es mir zu sehr in die Länge gezogen und nicht genug auf dem Punkt. Daher ziehe ich auch einen Stern ab und bewerte das Buch mit vier von fünf Sternen. Im Großen und Ganzen ist es Karen Swan gelungen, mich zu unterhalten. Auch wenn die Story in der Vorweihnachtszeit spielt, ist das Feeling nicht zu weihnachtlich, sodass man diesen Roman, meiner Ansicht nach, den ganzen Winter über sehr gut lesen kann. Im Laufe der Geschichte schließt man die Protagonistin Allegra Fisher immer mehr ins Herz und fiebert als Leser mit ihr mit. Aber auch die restlichen Charaktere sind interessant entworfen. Leser, die auf Romantik und Spannung stehen und die gerne Familiengeheimnisse lösen, sollten sich diesen Roman auf jeden Fall einmal genauer ansehen. Tolle Schauplätze runden diesen gelungenen Winterroman ab. "Winterküsse im Schnee" war nicht mein erster Roman der Autorin und wird hoffentlich auch nicht mein letzter gewesen sein. Es würde mich sehr freuen, wenn Karen Swan auch im nächsten Winter wieder einen Weihnachtsroman vorlegt. Fazit: Ein richtig schöner Schmöker für kalte Wintertage. Romantik und Spannung sorgen für ein tolles Leseerlebnis.