Leserstimme zu
Die Krumpflinge - Egon wird erwischt!

empfehlenswertes, amüsantes, witziges Hörbuch mit lehrreicher Thematik

Von: Buchmagie
13.02.2016

„Die Krumpflinge – Egon wird erwischt“ ist der 2. Band dieser kleinen wuschligen Wesen. Geschrieben wurde diese Serie von Annette Roeder und richtet sich an Kinder ab 6 Jahre. Die Serie gibt es als Print- und Hörbuch. Inzwischen erschienen: „Die Krumpflinge – Egon zieht ein“ 2014 „Die Krumpflinge - Egon wird erwischt“ 2014 „Die Krumpflinge – Egon schwänzt die Schule“ 2015 „Die Krumpflinge – Egon taucht ab“ 2015 „Die Krumpflinge – Egon rettet die Krumpfburg“ 2015 demnächst erscheint: „Die Krumpflinge – Egon wird großer Bruder“ März 2016 Meine Rezi bezieht sich auf das Hörbuch, gelesen wird es von Stefan Kaminski. Inhalt: 1 CD Laufzeit: ca. 1 Stunde 4 min. erschienen: DER Hörverlag 2014 Autoreninfo: Annette Roeder wurde 1968 in München geboren. Sie ist Mutter dreier Kinder und Architektin. Seit 2000 verfasst sie Kinderbücher u.a. „Wie süß das Mondlicht auf dem Hügel schläft“, „Kein Bock auf Kunst“, „13 Bauwerke, die du kennen solltest“ Sprecherinfo: Stefan Kaminski wurde 1974 in Berlin geboren. Er ist Schauspieler, Sprecher und Autor. 1996 begann er beim Hörfunk und spielt seit 2001 am Deutschen Theater in Berlin. Weitere Infos: Krumpflinge sind kleine wuschlige Wesen, die in einem vollgerümpelten Keller einer alten Villa wohnen. Sie ärgern sich gern gegenseitig. Ihr Lieblingsgetränk ist Krumpftee, der aus gesammelten Schimpfwörtern der Menschen besteht. Egon Krumpfling ist das jüngste und kleinst Mitglied der Krumpfling-Sippe. Er ist ein wenig aus der Art geschlagen, denn obwohl er sich bemüht gemein und bös zu sein tut es ihm hinterher schrecklich leid und so ist er meistens viel zu nett. Sein bester Freund ist Albert, ein Menschenjunge, dem er sich einmal aus Versehen gezeigt hatte. Inhalt: Egon ist eifersüchtig, denn sein bester Freund Albert mit dem er ansonsten viel Zeit verbringt spielt heut mit dem Nachbarsmädchen Lulu. Das will sich aber der kleine Krumpfling nicht gefallen lassen und so ersinnte er einen Plan und lässt nichts unversucht seinen Spielkameraden wieder für sich allein zu haben. Leider geht dies gehörig in die Hose. Meinung: Die Geschichte ist nicht nur witzig und sehr gut gelungen, sondern behandelt auf kindgerechte Weise auch noch eine wichtige Thematik "Freundschaft und Eifersucht“. So kann die Geschichte hervorragend auch als Einstieg genommen werden, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Stefan Kaminski erweckt gekonnt mit seiner Stimme die Krumpflinge zum Leben. Durch verschiedene Sprechweisen verleiht er jeden einzelnen von ihnen seine persönliche Note. Beim zuhören haben wir gemeinsam über die witzigen Abenteuer und Streiche herzhaft gelacht. So ist Egon den Kindern sofort ans Herz gewachsen. Meine Kinder warn begeistert und hätten am liebsten auch einen Krumpfling zu Hause. In Kürze: Sprachstil: kindgerecht, altersentsprechend und sehr gut verständlich Charaktere: wirken liebenswürdig, realistisch und authentisch Inhalt: Mit einer Prise Witz und Humor schleichen sich die Krumpflinge ins Herz der Leser / Zuhörer und behandeln auf kindgerechte Weise noch ein sehr wichtiges Thema. Fazit: Amüsant und witzige Geschichte mit lehrreicher Thematik ... Empfehlenswert