Leserstimme zu
Das kleine Erdmännchen Gustav - Nachts auf dem Sambesi

Super Hörbuch für die Kleinsten

Von: Lesefieber-Buchpost Kati
15.02.2016

Zusammenfassung Dem Erdmännchen Gustav ist langweilig. Er wohnt mit seinen Freunden Pauline und Rocky im Zoo. Weil es so langweilig ist, will Gustav mit seinen Freunden und den Elefantenkindern eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss machen. Dafür müssen sie duch die Maulwurf Tunnel gehen und sich einen Weg überlegen aus dem Gehege zu kommen was nicht sonderlich schwer ist, da die schlauen Elefanten an die Schlüssel kommen. Auf ihrer Reise auf dem Fluss, wird Rocky von einem Uhu entführt, der in verspeisen will. Nun müssenGustav und seine Freunde sich was schlaues einfallen lassen um ihn zu retten. Bewertung Meine Bewertung bezieht sich auf das Hörbuch: Es werden auf dem Hörbuch viele liebevolle Lieder gesungen, die man sich gut merken und mitsingen kann. Generell wird wenig erzählt, sondern mehr Musik eingespielt und Lieder gesungen. Da die CD ab 3 Jahren ist, finde ich das sehr gut, da die Kinder nicht mit zu viel Text überfordert werden. Es gibt lustige Geräusche von Tieren und des Dschungels die das Geschehen untermalen. Die Stimmen sind niedlich wiedergegeben. Und am Ende der CD werden die Lieder nochmals gesungen sodass man mitsingen kann. Insgesamt ist diese CD für das angegebene Alter wirklich empfehlenswert, da die kleinen nicht überfordert werden und einer kurzen Geschichte zuhören und dann der Musik lauschen können.