Leserstimme zu
Das Haus bei den fünf Weiden

Rezension zu Das Haus bei den fünf Weiden von Liz Balfour

Von: Sionnaigh
15.02.2016

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen, auch wenn ich etwas Zeit brauchte um rein zu kommen. Schwierig macht mir das der Perspektivwechsel. Denn die Geschichte wird in zwei Zeit Perioden erzählt und daher auch aus zwei unterschiedlichen Perspektiven. Die Gegenwart, der Teil den die Rechtsanwältin Hanna betrifft, wird aus der Erzählerperspektive erzählt und die Vergangenheit, der Teil den Dr. Oliver betrifft wird aus der Ich-Perpektive erzählt und zwar von Dr. Oliver selbst. Aber nach 2 Kapiteln war ich ganz drin in der Geschichte und es störte mich nicht mehr weiter. Besonders gut hat mir der sehr interessante Einblick in die irische Geschichte gefallen. Der Handlungsort Irland gibt dem Buch von mir aus dann natürlich noch einen Extra Pluspunkt. Dies war das dritte Buch, was ich von der Autorin gelesen habe und mir gefällt ihr Schreibstil wirklich sehr gut. Sehr flüssig und klar und bildlich. Eine sehr schöne geheimnisvolle Familiengeschichte, die ich gerne weiter empfehle. 5 von 5 Sternen