Leserstimme zu
Küss mich, wenn du kannst

SEP hat es mir schwer angetan...

Von: Sunny H.
19.02.2016

...Sie hat schlichtweg mein Leserherz erobert. Das hat zur Folge, dass nahezu kein anderer Autor ihres Genres ein Plätzchen darin findet. Da ich noch nicht alle Bücher von SEP gelesen habe, darf ich mich noch auf weiteren Lesespaß freuen. Gleichzeitig hege ich jedoch die Befürchtung, dass ich im Anschluss ein paar Kompromisse eingehen werden muss. Zumindest bis SEP eine neue Story aus ihrer Feder veröffentlicht. So bleibt Vorfreude stets die größte Freude :-) Obwohl ich das Lesen erst relativ spät für mich entdeckt habe, schaffte es SEP als eine der Ersten, mich von diesem wunderbaren Hobby zu begeistern - damals mit "Küss mich, wenn du kannst" (daher auch die Titelauswahl in der Überschrift). Eigentlich kann ich nicht behaupten, dass das mein Favorit ist. Ich kann generell nicht behaupten, dass es (nur) EINEN Favoriten gibt. SEP hat eine ganze Reihe von Büchern geschrieben, die mich total in ihren Bann ziehen. Ich lüge nicht, wenn ich schreibe, dass ich alle Geschichten rund um Wynette-Texas und die Chicago-Stars liebe! Diese Serien könnte ich wieder und wieder, rauf und runter lesen - und das tue ich auch. Mittlerweile genieße ich es so sehr, mir im rauschenden Alltag eine kleine, gemütliche, ruhige Nische zu schaffen. Ich schnappe mir ein SEP-Buch und verliere mich sofort in den Geschichten, die sie mit so viel Charme und Liebe zu Blatt gebracht hat. Ich (er)lebe die Momente der Charaktere mit - bange, leide, weine und lache innerlich und lasse zu, dass mich die Emotionen, die SEP in ihre Zeilen gelegt hat, erfassen und mitreisen. Um die Spannung für alle Neueinsteiger in die SEP-Welt aufrecht zu erhalten, möchte ich keine Wertung einzelner Werke abgeben, oder diese beschreiben. Lasst euch überraschen! Es kommt von ganz alleine ;-) Ich bin sicher nicht der größte Fan, den SEP je gesehen hat. Dazu bin ich zu vielseitig interessiert und stecke meine Nase auch in Bücher der Kategorie Action, Krimi, Thriller, Fachliteratur, u.v.v.m. Doch in der Belletristik ist sie meine Königin: Susan Elizabeth Phillips! DANKE liebe SEP für deine ansteckend herzliche und lebensbejahende Art, die man in deinen Stories wieder findet! Das tut - gerade in Zeiten wir diesen - sehr gut, erfrischt und schenkt Herzenswärme. Deine Sunny H.