Leserstimme zu
Die richtigen Pflanzen für Schattenplätze im Garten

Keine Angst vor Schattenplätzen im Garten - mit den richtigen Pflanzen wird er zum Blickfang

Von: Bloggerhochzwei
28.02.2016

Schattenplätze im Garten, wir kennen sie alle. Die Verlockungen im Pflanzencenter sind groß aber die richtigen Pflanzen für den Schatten zu finden ist gar nicht so einfach. Auch ich habe mehrere Schattenplätze im Garten die nicht nach meiner Zufriedenheit bepflanzt sind. Dies könnte sich nun aber nach diesem Ratgeber ändern. Aufgeteilt ist das Buch in die folgenden Kapitel: Gartenzauber im Schatten Schattenpflanzen für unsere Gärten Ist Schatten immer gleich Schatten? Pflanzungen an Gehölzen sind anders Bodenvorbereitung und -pflege Gestalten mit Schattenpflanzen Schattenpflanzungen in den Jahreszeiten Pflanzungen für spezielle Ansprüche Schwierige Standorte und Lösungsmöglichkeiten Wichtige Schattenpflanzen für ihren Garten Beim ersten Durchblättern ist mir gleich einmal die Vielfalt und die Schönheit von schattigen Plätzen im Garten aufgefallen. Mit der richtigen Pflanzenwahl ist das also gar kein Problem. Wichtig ist hier auch, dass die verschiedenen Schattenarten unterschieden werden, nicht nur ob Halbschatten oder Schatten. Die Bodenbeschaffenheit, die Vorbereitung und die Bodenpflege spielen ebenfalls eine große Rolle. Man glaubt gar welche schöne Gartenbilder man mit der richtigen Kombination der geeigneten Pflanzen zaubern kann. Egal ob mit Farben, Blattstrukturen oder Wuchsformen, ein Schattenbeet kann optisch eine wahrer Blickfänger sein. Wenn man es dann noch schafft für jede Jahreszeit die geeigneten Pflanzen zu finden, hat man das ganze Jahr über Freude. Sehr übersichtlich sind auch die eingefügten Tabellen wie „Robuste Gehölze und Stauden“, „Schneckensichere Pflanzen“, „Trockenheitsverträgliche Gehölze und Stauden“. So hat man wirklich alle Pflanzen auf einen Blick und kann sich die passenden aussuchen. Am Ende sind nochmals alle vorgestellten Pflanzen mit Bild und Steckbrief aufgelistet. Der ganze Ratgeber ist sehr schön aufgemacht. Neben vielen Informationen sind auch die Bilder sehr ansprechend und machen Lust in den Garten zu gehen. Fazit Ein sehr gelungenes Buch und ein wertvoller Ratgeber für alle Hobbygärtner. Ich denke das eine oder andere Schattenplätzchen hat jeder von uns. Wenn man sich dann in Ruhe über die Möglichkeiten für ein Schattenbeet informiert, kann man sich so manchen Fehlkauf im Gartencenter sparen.