Leserstimme zu
Flechtfrisuren

Damit wuppen sogar Anfänger tolle Flechtfrisuren.

Von: read | eat | repeate
10.03.2016

Was das Flechten betrifft, bin ich ein absoluter Neuling. Videos sind zwar toll aber für Anfänger eher ungeeignet. Dann doch lieber das gute alte Buch. Dort muss man zumindest nicht alle 2 Sekunden die Pausetaste betätigen, weil man mal wieder nicht mitkommt. Das Cover hat mich so sehr angesprochen, dass ich es einfach haben musste. Meine beiden Töchter haben recht langes Haar, welches sie meist offen oder mit einem normalen Pferdeschwanz tragen. Kann man machen, wird aber auf Dauer ziemlich langweilig. Deshalb hoffte ich insgeheim, mit dem Buch Flechtfrisuren punkten zu können. Bei diesen tollen Schritt für Schritt Anleitungen, macht ich mir Hoffnungen, dass selbst ich das hinbekommen könnte. Mein erster Versuch, der Schlangenzopf. Ein einfacher geflochtener Zopf, der durch das verschieben der Strähnen eine andere Form annimmt. Ich war direkt erstaunt, wie einfach das ist und das es auch noch so toll aussieht. Selbst an den Fischgrätenzopf habe ich ich mich herangewagt. Ich hatte gerade vor solchen für mich aufwendigen Frisuren immer Angst sie auszuprobieren. Er ist zwar nicht perfekt geworden, dennoch ist da Potenzial. Ich habe also Hoffnung, irgendwann eine richtig gute Flechterin zu werden und meinen Mädels ganz tolle Frisuren zu zaubern. Wer also auch ein Noob in Sachen Flechtfrisuren ist, ist mit einem Buch zum Thema bestens bedient. Es ist für Anfänger bestens geeignet. Ich habe mir sagen lassen, das die Frisuren in dem Buch jetzt nichts Außergewöhnliches wären, was vielleicht sogar zutreffend mag. Wir finden, das dieses Buch eine absolute Bereicherung ist und werden jetzt nach und nach alle Frisuren selbst probieren. Von mir gibt es 5 Sternchen und eine Kaufempfehlung dazu. Das Buch kostet 12,99 €.