Leserstimme zu
Die andere Seite des Himmels

Prädikat für mich wertvoll

Von: Dr. Dieter Popp
06.04.2016

Jeanette Walls erzählt unheimlich lebhaft eine Geschichte zweier Mädchen, verwickelt in große Themen wie Herkunft, Familie und die sich daraus ergebenden Konflikte, Werte der Gesellschaft, Gerechtigkeit. Ein fesselndes Buch mit großer Empathie. Der Diskurs im Kontext des Buches zum Buch "Wer die Nachtigall stört" könnte nicht besser sein, hier handelt es sich um ein Stück der Weltliteratur mit sehr guter Darstellung von Rassenkonflikten und deren möglicher Verarbeitung. Mit welcher Exaktheit die verschieden Charaktere im Buch von Jeanatte Walls beschrieben werden, ist schon erste Klasse. Der Part mit den Emus passt gut in eine Geschichte, die zeigt, dass Werte und Wertschätzung die zentralen Themen unserer Gesellschaft sind. In dieser Hinsicht macht das Buch auch sehr nachdenklich. Ein Zitat zum Schluss sollte man sich merken: "Du hörst nicht auf zu kämpfen, bloß weil Du merkst , das Du verlierst." (S. 348) Eine wunderschöne Metapher. Ich habe bereits heute begonnen, das nächste Buch von Jeanette Walls, "Schloss aus Glas", zu lesen.