Joe Hill
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar

Leserstimme zu
Christmasland

Spannend bis zum Schluss!

Von: Jessica
09.04.2016

Joe Hill ist der Sohn von Stephen King, da ich dessen Bücher sehr gerne lese war ich natürlich auch neugierig auch die Werke seine Sohnes. „Christmasland“ ist bereits sein dritter Roman, für mich war er allerdings der erste. Der Schreibstil und die Geschichte erinnern auch tatsächlich sehr an Stephen King. Die Geschichte wird spannend erzählt und obwohl das Buch mit 800 Seiten doch sehr dick ist, wird es nicht langweilig. Zwar ist die Geschichte nicht unbedingt realitätsnah erzählt, das tut dem Gesamtwerk aber keinen Abbruch. Man lernt die einzelnen Figuren gut kennen und fiebert mit ihnen, besonders mit der Hauptfigur, dem „Gör“ namens Vicky – sie muss einige brenzliche Situationen durchstehen. An so mancher Stelle fiel es mir direkt schwer, nicht noch schneller lesen zu können. Fazit Ein Buch, das für Fans von Stephen King durchaus zu empfehlen ist. Es ist mit 800 Seite zwar sehr dick, es wird aber keineswegs langweilig. Von mir gibt es hierfür eine klare Empfehlung.