Leserstimme zu
Mönch und Krieger

Mönch und Krieger- ein Stück Lebensweisheit

Von: Bettina Beckröge aus Köln
18.04.2016

Mönch und Krieger- auf der Suche nach einer Welt, die es noch nicht gibt. Ein ehrliches Buch von Konstantin Wecker, in dem er schonungslos die Höhen und Tiefen seiner Vergangenheit bekennt. Das Buch beweist Mut und Aufrichtigkeit, die Sonnen- wie auch die Schattenseiten des eigenen Lebens der Öffentlichkeit preiszugeben. Es zeigt die große Bandbreite des Lebens eines wahren Künstlers, Musikers, Poeten und Lebemanns. Das Buch demonstriert in eindrucksvoller Form die Suche nach der sinngebenden Welt des eigenen Seins. Die Tiefe der Gedankengänge, die Sinnlichkeit der Poesie und der humorige Unterton machen das Buch zu einem besonderen Lese Erlebnis und lassen den Leser unwillkürlich über das eigene Ich und die zahlreichen Fallstricken im Leben reflektieren.