Leserstimme zu
Todesfluch

Schließt sich dem Vorgänger nicht an...

Von: Carlosia reads books
23.05.2016

Erster Satz: Ziemlich verlegen und steif langen V und Jane nebeneinander auf dem Bett. Gestaltung: Die Gestaltung ist passend zu ihren Vorgängern und sie gefällt mir sehr gut. Sie hat einfach das gewisse Geheimnisvolle was die ganze Geschichte meiner Meinung nach beinhaltet. Inhalt: Es ist bald so weit V und Jane müssen sich für immer voneinander trennen. Doch wie lebt ein Gebundener Vampire weiter? Und John hat seine „Verwandlung“. Meine Meinung: Ich liebe alle Vorgänger der Reihe sehr! Doch leider finde ich das hier zum ersten mal die Liebesgeschichte etwas in den Hintergrund verschwindet. Auf einmal sind viele ander Charaktere die fast die gleiche Aufmerksamkeit bekommen. Es geht um anderen von V Mutter, Phury und John. Man merkt einfach bei diesem Teil das die Geschichte so langsam eine Wendung bekommt und das ist komisch, bedenkt man das der erste Teil des „Doppelbandes“ noch viel mehr auf die Beiden eingegangen wurde. Aber ich freue mich schon sehr darauf wie es mit der Black Dagger weiter geht, wenn man bedenkt das die Reihe nach aktuellem Stand 26 Teile hat (2016 soll auch noch was erscheinen :D). Wie gesagt hat dieser Teil mich ein wenig enttäuscht, weil er nicht so richtig an den Vorgängern angeknüpft hat. Daher etwas schlechter in der Bewertung! Bewertung: ∞∞∞∞