Leserstimme zu
Athen

ein postulierter Neubeginn!

Von: Rudolf Steinmetz aus München
30.05.2016

Leider fehlt diesem brillanten Buch der Blick über den Zaun, nämlich die Berücksichtigung der Donauzivilisation, die der Linguist Harald Haarmann entdeckt hat. Zudem wünschte sich ein stärkeres Augenmerk auf den Atlantis-Bericht Platons, wohl einer der wichtigsten Quellen der Weisen Griechenlands.