Leserstimme zu
We All Looked Up

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Ich halte We All Looked Up für absolut lesenswert und vergebe daher trotz kleinerer Schwächen 5 von 5 Bücherherzen

Von: Max Sanders von Sixth Chapter
29.06.2016

Vier Perspektiven - vier Personen, die auf den ersten Blick alle einem bestimmten Klischee entsprechen und über dies so gar nichts gemeinsam haben. Und tatsächlich zeigt sich diese Differenz der Charaktere auch im Schreibstil. Wallach hat es ganz gut hinbekommen, die Protagonisten so vielfältig zu gestalten, dass man als Leser zu allen eine Beziehung aufbaut. Die Erzählweise und der Schreibstil heben sich von anderen Romanen des Genre ab, bei den Protagonisten und ihrem Handeln ist dies leider nicht durchgängig der Fall. Und so erkennt man auch hier an manchen Punkten stereotype Erzähl- und Handlungsmuster, die der Grundidee, die ich nebenbei gesagt sehr interessant finde, nicht vollständig gerecht werden. Andere wiederum sind erstaunlich tiefgründig und haben mich auf eine Weise begeistert und berührt, wie ich es bisher nur selten erlebt habe. We All Looked Up ist ein Buch, auf das man sich absolut einlassen muss. Einem kritischen Hinterfragen hält die Handlung an der einen oder anderen Stelle zwar nicht stand, aber an vielen anderen werden die Erwartungen absolut übertroffen.