Leserstimme zu
Das vierte Opfer

Ein ganz bescheidenes Motiv!

Von: tinaliestvor
18.07.2016

Van Veeteren und sein Team ermitteln in einem Dreifachmord in einem kleinen beschaulichen Strandörtchen. Doch als eine weitere Person vermisst wird, wird die Panik der Bewohner und Feriengäste noch größer. Der Druck liegt schwer auf Van Veeterens Team und es mangelt an Verdächtigen, denn wer mordet schon bestialisch mit einer Axt und warum müssen ausgerechnet diese Menschen sterben? Diese Frage stellt sich Van Veeteren so lange, bis er dahinterkommt und es fast zu spät für das nächste Opfer ist... Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!