Leserstimme zu
Der Psychopath

ein kompakter Thriller, der überrascht und überzeugt

Von: rukhi
04.10.2016

Der Klappentext hat mich an meine Lieblingsserie „Dexter“ erinnert, da konnte ich einfach nicht widerstehen und was soll auf lediglich 225 Seiten schon schief gehen? Ich ging das Buch also mit geringen Erwartungen an, denn wie soll man auf 225 Seiten schon einen anständigen Thriller stricken? Doch Bram Dehouck hat mich von Seite 1 an eines Besseren belehrt. „Der Psychopath“ wird jeden Thriller-Fan (vor allem aber die, die es mal werden wollen) begeistern. Der Schreibstil ist einfach, es liest sich schnell und flüssig, die Figuren sind fesselnd und der Aufbau der Geschichte… ist einzigartig genial. Die wenigen Seiten die das Buch hat tragen eher zur Spannung bei, als das sie etwas wegnehmen. Selten habe ich ein Buch so verschlungen. Auch hier eine absolute Leseempfehlung von mir, ein Thriller der perfekt ist um sich auf die Buchmesse einzustellen. Hoffentlich haben die belgischen Autoren die vor Ort sind nicht alle so eine gruselige Fantasie.