Leserstimme zu
Karl von der Wimmelburg

Unterhaltend und lehrreich

Von: Claudia D.
07.10.2016

Der Hauptakteur ist, ganz klar, der kleine Karl. Karl lebt auf einem Bauernhof und spielt am liebsten in der freien Natur. Sein größter Traum ist es, einmal Ritter zu werden. Mit einem glänzenden Schwert und einem tapferen Streitroß! Bis es aber soweit ist, muss Karl sich mit der Tatsache begnügen, dass sein Schwert nur aus Holz ist und sein tapferes Streitroß, nur der kleine, wenig tapfere, Esel namens Willi ist. Aber das macht dem kleinen Karl gar nichts aus. Er erlebt zusammen mit seinem Freund Willi aufregende Abenteuer und entdeckt sogar einen Drachen! Naja, eigentlich ein Drachenei, aus dem ein Drachenbaby schlüpft… Aber ein Drache! Der so gefräßig ist, daß Karl ihn direkt JamJam tauft. Das die Gefräßigkeit direkt Probleme nach sich zieht, wird schnell klar. Und somit beginnt das erste echte Abenteuer von Karl von der Wimmelburg! Geprägt von Tapferkeit, Freundschaft und den Wunsch, einmal ein richtiger Ritter zu werden…