Leserstimme zu
Jane Eyre

Ein wunderbarer Klassiker

Von: Mones Bücherblog
12.10.2016

Meine Meinung: Ich war sehr gespannt auf diesen Klassiker. Die Protagonistin Jane ist eine Frau, die ihren eigenen Weg geht, in einer Zeit in der die Frauen nicht viel zu sagen haben. Die Autorin hat es geschafft eine sympathische Protagonistin zu beschreiben und so schon in der damaligen Zeit für die Rechte der Frau zu kämpfen. Das Lesen ging mir die meiste Zeit flüssig von der Hand, doch es gibt auch zähe Stellen, an denen ich mich zwingen musste weiter zu lesen. Manchmal hat die Autorin sich in einem Thema verloren, bevor die Geschichte wieder richtig weiter ging. Auch kam es vor, dass Nebenhandlungen zu viel an Gewicht bekamen, wo man doch eigentlich wissen wollte wie es der Protagonistin erging. In diesem Buch lernt man einen Menschen von Grund auf kennen, da Jane die Geschichte schon von Anfang an aus Kindertagen erzählt. Fazit: Wenn man sich für Klassiker aus der Literatur interessiert, sollte man dieses Buch unbedingt lesen. Meine Wertung: Cover: 5/5 Federn: Das Cover ist ansprechend und hübsch gestaltet Inhalt: 4/5 Federn: Bis auf einige Längen, war der Inhalt ansprechend und Bildich geschrieben. Schreibstil: 4/5 Federn: Der Schreibstil ist bildlich beschrieben, nur ab und zu verliert die Autorin sich in Details. Spannung: 4/5 Federn: Es gibt ein paar Längen, doch ansonsten ist das Buch spannend geschrieben. Charaktere: 5/5 Federn: Die Charakere sind bildlich beschrieben und haben Tiefe. Insgesamt vergebe ich für diesen gelungenen Roman 4 von 5 Schreibfedern