Leserstimme zu
Pubertät war erst der Vorwaschgang

Die Pubertät war erst der Anfang

Von: Jasmin von DasLesesofa
15.10.2016

Rund um die Pubertät gibt es viele Ratgeber … Was ist Pubertät? Wie läuft sie ab? Was kann man dagegen tun? Welche Erziehungsmethoden sind in dem Zeitraum für verzweifelte Eltern am besten? Und vieles mehr. Aber was passiert nach der Pickelflut und „Alles ist kacke“-Zeit? Denn nach der Pubertät geht die eigentliche Achterbahnfahrt für die Jugendlichen erst richtig los! Für den Autor, Psychologe und Bindungsexperte Claus Koch ist die Pubertät erst derVorwaschgang. Dieses Buch ist besonders für Menschen während oder nach der Pubertät empfehlenswert. Denn irgendwann, ob man es will oder nicht, stellt sich die Frage, wie es nun weiter gehen soll. Das Leben selbst in die Hand nehmen und erwachsen werden, oder doch lieber in der Komfortzone ein Kind bleiben? Jede Entscheidung hat folgen – sowohl positive, als auch negative. Also? Was tun? Irgendwann ist es nicht mehr möglich im Hotel Mama zu wohnen. Sauberen Socken, immer warmes Essen auf dem Herd oder keine Geldprobleme sind bis zur Rente nicht realistisch. Peter Pan ist eine Fiktion. Aber wie wird man erwachsen? Pubertät ist erst der Vorwaschgang überzeugt mit seinem leichten und verständlichen Schreibstil überforderte Eltern und ahnungslose Jugendliche etwas Licht am Horizont zu finden. Der Autor kann zwar einem nicht die Entscheidung abnehmen oder das Leben vorgeben, aber er kann viele Fragen beantworten und erläutert gewisse Dinge aus einer interessanten Perspektive. Ich bin mehr als überrascht über dieses Buch und kann es nur an alle empfehlen, die sich vor, während und nach der Pubertät befinden.