Leserstimme zu
Alles eine Frage der Sterne

Alles eine Frage der Sterne

Von: EvaMaria
29.10.2016

Ich habe das Buch durch Zufall gesehen und wurde von dem netten Cover und dem tollen Klappentext angezogen und wollte dieses Buch haben und so natürlich auch lesen. Eigentlich hatte ich keine speziellen Erwartungen an die Geschichte, außer vielleicht einen lustigen, romantischen Liebesroman. Als ich dann zu lesen begonnen habe, war ich wirklich begeistert, weil der Einstieg in die Handlung recht flott und unterhaltsam ist. Man lernt hier Alice kennen, die kurz vor der Arbeitslosigkeit steht, weil sie doch eher chaotisch veranlag ist. Fand ich schon mal recht witzig beschrieben. Im Laufe des Lesens erfährt man dann auch, dass Alice und Tio eine neue Show entwickeln, die dem TV Sender helfen soll und natürlich wird diese Show der Hit, den die Sendungsleiter haben wollen. Ich fand die Idee mit der Show zum Thema Astrologie wirklich interessant. Allerdings war es für mich als Leser dann doch teilweise recht anstrengend und ich meine das gerade in Bezug auf das Thema Astrologie. Vielleicht würde das ein anderer Leser aber nicht so stören. Zu Alice Liebesleben kann ich nur sagen, es war recht unterhaltsam, wie sie begonnen hat, ihre Partner auf Grund des Sternzeichens zu beurteilen. Ich persönlich finde ja Menschen, die sowas machen doch eher nervig. Aber Alice findet auch noch ihr Glück, was hier selbstverständlich nicht verraten wird. Alice selber fand ich ganz nett und sympathisch. Ich finde es toll, wie die Autorin sie beschrieben hat. Zum Schreibstil kann ich nur sagen, die Geschichte war sehr schön geschrieben und es war recht nett zu lesen. Für mich aber teilweise doch nicht so ganz überzeugend, da es stellenweise sehr viele Wiederholungen gegeben hat. Fazit: 3 von 5 Sterne. Leider war die Geschichte nicht unbedingt meines, deswegen kann ich nur drei Sterne geben. Vielleicht habe ich auch was komplett anderes erwartet gehabt.