Leserstimme zu
Der vergessene Jesus

Rezension

Von: Zauberfee
06.11.2016

Inhalt Jesus ein sanfter Hippie oder doch eher einer Partymensch? In 12 Kapitel zeigt Martin Dreyer hier Seiten von Jesus, die oft vergessen werden. Meine Meinung Das Buch ist in 12 Kapitel unterteilt die jeweils einen Aspekt von Jesus zeigen. Jedes Kapitel ist in nochmal einige sinnvolle Abschnitte unterteilt, so das alles sehr übersichtlich ist. Das Buch lässt sich gut und flüssig lesen, der Schreibstil ist sehr angenehm. Die einzelnen Kapitel und Themen sind sehr interessant und haben mir gut gefallen. Viele Aspekte waren mir neu, aber es waren auch einige etwas bekanntere dabei. Gut gefallen hat mir des weiteren dass viele Bibelverse als Zitate genannt waren, und auch oft ganze Bibelstellen abgedruckt waren. Herzen: ❤❤❤❤/❤