Leserstimme zu
Jetzt, Baby

Immer wieder ein Genuss

Von: Büchertraum
27.11.2016

Das dritte Poetry-Slam-Book der bekannten Slammerin Julia Engelmann. Wie auch in den letzten Slams findet man hier eine wahre Vielfalt an Themen und Umsetzungsmöglichkeiten.26 Slams + Intro & Outro und immer schwiegt die typische Engelmann Rythmik mit, die man von ihr so gut kennt. Die Zeilen sind durchzogen von ihrer typischen heiterkeit und viele die ebenfalls mitte 20 sind dürften sich in ihren Texten wiederfinden. - Die selben Probleme, dieselbe Hoffnung und das selbe Gefühl Erwachsen zu werden. "Erwachsensein feat. Quaterlife-Crisis" ist übrigens auch mein favourite! Was mir dieses mal besonders aufgefallen ist, sind die entweder sehr kurzen oder mehrere Seiten langen Texte. Meist sind diese in 4-Zeiler verpackt, unterbrochen von 2 oder mehrzeiligen Ausnahmen. Mal reimt es sich, mal nicht solang es nicht immer gleich ist, ist alles erlaub bei der Slammerin. Teils waren mir ihre Texte einen Tick zu runtergeschieben, als würde sie sich zwingen noch einen weiteren Text zu texten - aber dann kommen wieder Zeilen die so vor Wahrhaftigkeit strahlen das man sie sich tattoovieren will, weil sie einem aus dem Herzen sprechen. Und bevor ich es vergesse - ihre Handgemalten Zeichnungen sind auch hier wieder toll eingesetzt und unterstreichen den eigenen Stil der Künstlerin. Achja - und ich liebe dieses Cover! Einfach, und so verdammt passend! Toll :) Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit ihrem dritten Werk, gesammelter Texte. Ihre Stimme und Betonung begleitet mich bei jedem Wort. Für Poetry Slamliebhaber ist es ein muss fürs Bücherregal und die 7 € sind es auch wirklich Wert!