Leserstimme zu
Ein ordentlicher Ritt

Ein ordentlicher Ritt

Von: mariesbookishworld
18.12.2016

Der Roman beschreibt das Leben eines sehr beschäftigten Taxifahrers zwischen Taxi, Drogenkurier, Porno und der Flucht vor jeglicher Verantwortung in Edinburgh. Das ganze bekommt zusätzlich seinen Witz, dass 'Juice Terry' zusätzlich persönlicher Fahrer eines amerikanisches Millionärs wird, welcher in Schottland diverse Projekte anschieben möchte und - unglaublicherweise - auch noch ein Nationalheiligtum erwerben möchte. Alles zusammen ist dieses Buch eine wüste Aneinanderreihung von sehr geschmacklosen Beschreibungen von Lebenssituationen in denen ich persönlich nicht sein möchte. Humor und Witz sind in diesem Buch leider nur mit der Lupe zu suchen und der Protagonist erscheint eher als pubertärer Traum. Wer es mag!? Gemessen an der filmischen Umsetzung von Trainspotting durch Danny Boyle bleibt das Buch leider weit hinter meinen Erwartungen zurück.