Leserstimme zu
Himmelschlüssel

Ein immer wieder kehrendes Thema

Von: Janes Bücherecke
30.01.2017

Ein voll besetztes Flugzeug gleitet durch die Wolken. Noch ahnt niemand, dass an Bord eine Uhr tickt. Der Flieger darf sein Ziel nicht erreichen- und sollte er doch in New York landen, werden Hunderte Menschen sterben. Als erstes, ich mag dieses Buch nicht besonders. Ich habe mich so schwer mit dem lesen getan, dass ich mehrere Wochen , bis sogar Monate dran hing. Und sowas kann ich gar nicht an einem Buch leiden. Wenn nicht spätestens zur hälfte der Funke überspringt muss ich aufhören. Aber dieses Buch war ein Reziexemplar und ich wollte ihm schon noch die eine oder andere Chance geben. Aber leider, leider wurde das nix mit uns. Dieses Buch ist ja nun nicht mehr das neueste auf dem Markt. Jedoch ist das Thema immer aktuell. Denn von Terror sind wir alle umgeben, auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen. Hier kann man nun lesen, was auch im Hinderrund passiert. Wir bekommen immer nur mit wenn jemand ein Flugzeug gekapert hat oder eine Bombe gelegt. Doch was machen die Behörden? Das beschreibt Ohlsson nicht schlecht. Vielleicht lag es auch daran das ich mir, mal wieder, ein Buch aus der Mitte gegriffen habe. Ich weis es nicht, es sind gute bis sehr gute Ansetze aber einfach nicht meins. Ihr müsst euch darüber eine eigene Meinung schaffen da dieses Buch auch ein sehr heikles Thema anspricht, über das jeder anders denkt. Ich für meinen Teil werde wohl erstmal die Finger von Thrillern lassen, deren Autoren ich nicht kenne.