Leserstimme zu
Evangelisches Gesangbuch

Bietet nur bedingte Hilfe

Von: Sebastian Dahmen aus Köln
02.06.2014

Nach erst zweimaligem Produktiveinsatz im Gottesdienst fallen direkt ein paar Dinge negativ auf: - Inkonsistenz in der Akkordsymbolik (H, B, Bb munter nebeneinander) - viele liturgische Gesänge ganz ohne Akkorde - grade hier wäre ja eine Hilfestellung oft wünschenswert - Mit dem Orgelbuch korrespondiert die Harmonisierung überhaupt nicht. Das ist natürlich auch ein anderer Verlag, trotzdem schade. Anm. d. Redaktion: Danke für diese Rückmeldung. Wir nehmen die Kritik mit in den Gesangbuchausschuss und beraten, wie bei zukünftigen Auflagen evtl. Verbesserungen und Korrekturen möglich sind.