Leserstimme zu
»Noch wichtiger als das Wissen ist die Phantasie«

"Die Wissenschaft, richtig verstanden, heilt den Menschen von seinem Stolz; denn sie zeigt ihm seine Grenzen."

Von: Carmen Vicari
01.05.2017

Der Autor Ernst Peter Fischer stellt in seinem Buch 50 Erkenntnisse aus dem Bereich der Naturwissenschaft und die dahinterstehenden Denker, Forscher und Entwickler vor. Dabei geht der Autor strukturiert vor, indem er das Buch in folgende Rubriken gliedert: - Erkenntnisse aus Astronomie und Physik - Erkenntnisse aus Mathematik und Informatik - Erkenntnisse aus Naturforschung und Biologie - Erkenntnisse aus Chemie und Medizin - Erkenntnisse aus Molekularbiologie und Genetik - Noch mehr Erkenntnisse. Aber auch innerhalb einer Rubrik geht es strukturiert weiter. Zunächst folgt ein spezielles Zitat und danach wird der Urheber des Zitates mit Lebensdaten kurz auf 3-4 Seiten vorgestellt. Dabei beschränkt sich der Autor nicht unbedingt auf einen biografischen Stil, sondern plaudert auch mal aus dem Nähkästchen, indem er die eine oder andere Anekdote zum Besten gibt. Mir selbst waren nicht alle genannten Wissenschaftler bekannt, viele jedoch sind mir im Laufe meines bisherigen Leben schon an der einen oder anderen Stelle zumindest namentlich einmal begegnet. Fakt ist, das Buch ist kein Buch, welches man einfach so weglesen kann. Hier muss man dranbleiben. Immer mal wieder reinschnuppern, ein wenig lesen oder es einfach als eine Art Nachschlagewerk nutzen und die Personen nach und nach kennenlernen. Fazit: Wer sich für Naturwissenschaften interessiert, beruflich oder privat eine gewisse naturwissenschaftliche Affinität an den Tag legt, für den ist das Buch gewiss sehr interessant.