Leserstimme zu
Das Haus am Fluss

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Überragend

Von: Julia Grädler
26.05.2017

Dramatisch, leidenschaftlich und unglaublich berührend Das Schicksal einer Familie, drei Frauen aus verschiedenen Generationen und ein Haus das ihr Schicksal verbindet. Tanja Heitmann hat die Geschichte von Mina, Marie und Marlene in diesem Buch einfach wundervoll erzählt, eine Geschichte voller Liebe, Hoffnung und Verrat. Alles beginnt mit Marie´s Entschluss in Tidewall im heruntergekommenen Anwesen ihres Onkels einen Neuanfang zu starten und dabei entdeckt das, dass Kapitänshaus nicht nur seine eigene Schönheit versteckt, sondern auch eine tragische Liebesgeschichte. Ich bin einfach maßlos begeistert und liebe Tanja´s Schreibstil. Ich kann euch dieses grandiose Buch einfach nur ans Herz legen. Mich hat diese Liebesgeschichte, die so verstrickt ist sehr berührt, ihre ganze Dramatik und Schönheit konnte ich erst ganz zum Schluss erkennen.