Leserstimme zu
Das geheime Leben des Monsieur Pick

Das geheime Leben des Monsieur Pick

Von: Mylittlebookpalace
26.06.2017

Handlung:Monsieur Pick ist schon seit ein paar Jahren tot, doch nun hat man das Manuskript seines Buches gefunden und so gut wie jeder ist begeistert davon und es soll an einen Verlag gebracht werden, doch dazu müssen sie erst seine Frau fragen, die aber anscheinend überhaupt nichts von dem versteckten Talent ihre verstorbenen Mannes wusste, da sie ihn noch nie an einer Schreibmaschine gesehen hat. Doch sie willigt ein und immer mehr Leute werden durch die Veröffentlichung dieses Buches in die Geschichte gezogen und man erfährt die Geschichten dieser Personen. Orte:Das Buch spielt einerseits in der Bretagne in Frankreich und andererseits auch in Paris, was ich persönlich sehr schön fand, da man gleich diese Frankreich-flair gespürt hat wenn man das Buch gelesen hat. Die Orte fand ich sehr schön ausgewählt und sie haben mir persönlich sehr gut gefallen. Personen:Man hat die Geschichten der verschiedensten Menschen erlebt und immer wieder neue Charaktere kennengelernt, das fand ich sehr schön und das es trotzdem einen Protagonisten gibt, der eigentlich Tod ist aber durch die ganzen Geschichte wieder zum Leben erweckt wird. Gestaltung:MIr gefällt das Cover sehr, da es auch gleich so ein Strand und Meer Gefühl in mir ausgelöst hat und die kleinen Elemente, die etwas mit dem Buch zu tun hatten fand ich auch sehr gut ausgewählt. Schreibstil:Mir hat der Schreibstil wirklich sehr gut gefallen und es waren tolle Dialoge eingebaut, was ich auch besonders cool fand war, das es auch kleine Passagen auf französisch gab, die ich sogar halbwegs verstanden habe:) Ich konnte das Buch wirklich schnell lesen und die Seiten flogen geradezu hinweg. Geschichte:Mir hat die Geschichte an sich wirklich sooo gut gefallen und es war so ein toller Grundgedanke dahinter, ich fand es war auch wirklich sehr gut umgesetzt, auch wenn es für mich an manchen Stellen wirklich sehr langweilig geworden ist, was sich nach einer Weile allerdings wieder verflüchtigt hat. Ich fand auch die einzelnen Entwicklungen der Charaktere toll und das ende war auch sehr schön. Fazit:Ich fand dieses Buch wirklich gut, es hat mir in fast allen Aspekten wirklich wirklich gut gefallen und ich konnte mich richtig in die Geschichte hereinversetzten und fand es einfach nur toll, allerdings fand ich es persönlich an manchen Stellen echt langweilig und auch ein bisschen gestellt, weshalb ich einen Punkt abziehe und somit 4 von 5 Sternen gebe.