Leserstimme zu
Frag nicht nach Sonnenschein

Ein richtiger Unterhaltungsroman

Von: Catlovebooks
27.06.2017

ZUM INHALT: Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem Moment ihre Hilfe: Die heimische Somerset-Farm soll zum Glampingplatz werden. Und als der tatsächlich zum begehrten Reiseziel wird, tauchen dort plötzlich Demeter und Alex auf ... MEINE MEINUNG: Dies ist das neue Buch von der Autorin Sophie Kinsella und da ich ein großer Fan von ihr bin, musste natürlich ihr neuestes Werk auch bei mir einziehen. Zum Inhalt werde ich gar nicht so viel sagen, da der Klappentext doch schon reicht und ich denke, man weiß was man für ein Buch bekommt, wenn man die anderen Bücher der Autorin gelesen hat;) Und genau so ist es auch, schon auf den ersten Seiten war ich gefangen in der Story und da ich den Schreibstil über alles liebe und er sich leicht lesen lässt, kam ich wahnsinnig schnell voran und es macht einfach soviel Spaß. Es ist ein unterhaltsamer, lockerleichter und witziger Liebesroman, der aber nicht kitschig und zu dick aufgetragen ist, sondern mich als Leser begeistert hat und ich muss sagen, er war auch ziemlich spannend und allein dieser Mix aus all diesen Komponenten macht dieses Buch so verdammt gut. Gerade für dieses Jahreszeit, wo man einfach mal abschalten möchte, ist dieses Buch genau richtig, hier kann man die Seele baumeln lassen. 5/5 Sterne