Leserstimme zu
Das Weihnachtsdorf

Nicht so meins

Von: ZeilenMalerei
30.06.2017

COVER: Ein wirklich schickes Cover, das gut in die Weihnachtszeit passt. der Titel ist glänzend und der Rest ist matt. Auf mich wirklich es sehr gemütlic und stimmig. MEINE MEINUNG: Aufgrund des Klappentextes und des Covers fand ich dieses Buch sehr ansprechend, weshalb ich mich entschieden hatte, von der Autorin, die ich bisher noch nocht kannte, dieses Buch zu lesen.  Ich habe es bereits letztes Jahr vor Weihnachten vom Verlag bekommen und hatte mich sehr darauf gefreut. Ich schreibe diese Rezension jetzt erst, so spät nach Weihnachten, weil ich bisher nicht die richtigen Worte gefunden habe. Mich hat das Buch gar nicht mitnehmen können. Ich kann keine direkten "Fehler" ausmachen oder benennen, aber als ich zu lesen begann, bin ich mit den Gedanlen abgedriftet und konnte so der Geschichte nicht folgen. Ich habe es mehrmals probiert, konnte aber nicht einsteigen. Vielleicht ist es nicht meine Art Buch, was mich mitreißen kann oder es war nicht die richtige Zeit, aber mehr als 10 Seiten habe ich nicht geschafft. Das tut mir unheimlich leid, denn es steckt immer viel Arbeit in einem Buch, ich möchte aber auch nicht etwas Falsches schreiben.  Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen. Für mich war es leider nichts, obwohl ich Weihnachten liebe. Lest einfach mal selber rein und verliebt euch vielleicht in die Geschichte. :)  FAZIT: Schreibstil und Cover völlig in Ordnung, es konnte mich aber nicht mitnehmen. Nach wenigen Seiten war Schluss, weshalb ich eigentlich gar keine bestimmte Anzahl an Herzen vergeben kann. Da ich es fast gar nicht gelesen habe, gebe ich nur 1 Herz. Lasst euch deswegen aber nicht abschrecken, es war halt einfach nur für mich nicht das richtige Buch.