Leserstimme zu
Draw My Life

Gefällt mir sehr gut :-)

Von: Fairy-book
04.07.2017

Tagebuchschreiben ist out, heutzutage zeichnet und kritzelt man all das Wichtige im Leben. Jedenfalls, wenn es um den "Draw my Life"-Hype geht, dem auch so mancher Star erlegen ist. Ich muss ja gestehen, ich habe dies erst ziemlich spät entdeckt, schaue mir aber mittlerweile auch gerne die bunten Youtube-Videos dazu an. Es ist interessant zu sehen, was andere so mit oder ohne Talent so festhalten. Da ich ein Fan von Mitmach-Büchern bin, wollte ich das "Draw my Life" Buch des Hyne Verlags ausprobieren. Darin gibt es eine große Menge an Möglichkeiten, um Erinnerungen festzuhalten. Die Ideen sind sehr vielseitig, und es gibt neben Ausmalmöglichkeiten auch einiges zum Schreiben. Zum Beispiel der Klappentext der eigenen Autobiografie oder einen Brief an sein früheres Ich. Fragen werden gestellt, die man in Wort und Bild festhalten kann. Was hast Du früher auf dem Spielplatz gespielt und wie lauteten die Regeln? Wer gehört zu Deiner Familie? Im Gegensatz zu datierten Mitmach-Büchern kann man hier querbeet die Seiten ausfüllen, je nach Lust und Laune. Ich werde dieses Buch in Ehren halten und hoffentlich alle Seiten bemalen, beschriften und mich künstlerisch austoben. Wie schon mit anderen Mal- und Mitmachbüchern werde ich auch dieses hier als Geschenkidee abspeichern, denn gerade wenn man nicht weiß, was man verschenken soll, finde ich solch ein Buch einfach ideal. Ich freue mich schon, dieses Buch in einigen Jahren wieder durchzublättern, um mich an all die l Dinge zu erinnern.