Leserstimme zu
Kuschelflosse - Der knifflige Schlürfofanten-Fall

Kuschelflosse - Der knifflige Schlürfofanten-Fall

Von: Chaoshoch4
12.07.2017

Auch diesmal wurde das ursprünglich im Magellan Verlag erschienene Buch von Nina Müller, vom cbj audio Verlag und der Stimme von Ralf Schmitz als Hörbuch auf den Markt gebracht. Wir sind inzwischen von Ralf Schmitz als Hörbuchsprecher absolut überzeugt. Mit seiner witzigen Art und den unterschiedlichen Sprechweisen, gibt er jedem Fisch in Fischhausen seinen ganz eigenen Charakter und Wiedererkennungswert. Seebrillchen Sebi z.B. bekommt von Ralf einen leichten Sprachfehler. Herr Kofferfisch hingegen, wird von Ralf Schmitz immer sehr ruppig und direkt wiedergegeben. Die Geschichte selbst ist, wie für Kinder ab 4 Jahren zu erwarten, leicht verständlich und verspielt gehalten. Dennoch vermittelt sie auch die Wichtigkeit von Freundschaft und sozialen Werten. der Schlürfofant Schlürfi taucht einfach eines Tages in Fischhausen auf. Er sieht vollkommen anders aus, als alle anderen Einwohner von Fischhausen und spricht eine Sprache, die niemand unserer Freunde versteht. Dennoch machen es sich Kuschelflosse und seine Freunde zur Aufgabe, den Schlürfofanten zurück zu seiner Familie zu bringen. Stellen sich dabei sogar den schon fast rassistischen Voruteilen ihrer Mitfische entgegen und springen für ihren Schlürfofanten in die Bresche.