Leserstimme zu
Erklär mir, Liebe

Liebe im Sommer -

Von: EricaSta
21.07.2017

Liebesgedichte. Rezension Hörbuch Gedichte mochte ich schon immer, weniger auswendig gelernt - das war stets ein Graus - als zu lesen oder sie zu hören. Nun wandte ich mich bewusst der Liebeslyrik zu. "Erklär, mir Liebe" - heißt es auf der DVD-Hülle. Aufnahmen, die von der Autorin selbst gesprochen, maßvoll vorgetragen werden. Eine Autorin, die bekannt - sogar sehr bekannt ist. Die Stimme jedoch ist mir persönlich fremd und neu - und ich lausche. Sie erzählt lyrisch im Versmaße von allen Facetten der Liebe zwischen zwei Menschen. Je länger ich hinhöre, um so mehr gerate ich in deren Bann! Dann ein Mondsignal, und der Wind steht still. - aus "Die blaue Stunde" Liebende, die sich nach einander verzehren, die sich Treue schwören. Eine Stimme, die gleichmäßig, ruhig getragen vorträgt: Gedanken, Gefühle die den Zuhörern unter die Haut gehen - damals als sie von Ingeborg Bachmann geschrieben wurden und heute, da ich sie wahrnehme. Zugegeben, mir war sie eher unbekannt - freilich der Name, aber ohne den Klang ihrer Verse. Durch eine Radiosendung neugierig aus meinem literarischen Dornröschenschlaf geweckt, ließ ich mir die neue Aufnahme als Rezensionsexemplar zukommen - Dankeschön an dieser Stelle. Sie, die große Bachmann belebt definitiv meine blauen Stunden mit ihren Versen! Ein einmalig schönes Hörerlebnis, Verse die ich mit Sicherheit immer wieder gerne hören werde...