Leserstimme zu
Das Böse vergisst nicht

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Gelungen

Von: Carmen
01.08.2017

Der Autor Roberto Costantini hat genau wie in den ersten beiden Bände auch hier wieder ein Meisterwerk erarbeitet. Wir werden durch seinen flüssigen mitreisenden Schreibstil regelrecht in den Thriller hineingesogen. Ohne es zu merken werden wir mit der Geschichte verwoben und merken es kaum. Erst wenn der Morgen graut und es heißt aufstehen wird uns die ganze Tragweite unseres tun bewusst, wir müssen müde zur Arbeit gehen denn wir konnten das Buch nicht zur Seite legen und haben es in einem Durchgelesen. Das nenne ich gelungen!