Leserstimme zu
So, und jetzt kommst du

Spannende Unterhaltung, bitter und tragikomisch

Von: femundo
10.08.2017

Was als beschwingtes Roadmovie mit einem Luxusleben an der Côte d’Azur beginnt, nimmt in Lissabon seinen prekären Lauf und endet brutal in der Nähe von München. Arno Frank verwandelte die bittere Geschichte seiner Kindheit in ein packendes Drama, ohne dabei rührselig zu werden. Der Grundton des Romans - lapidar und fein ironisch - betont das Tragikomische der Ereignisse. Spannende Unterhaltung, von Devid Striesow gewohnt souverän gelesen.