Leserstimme zu
Royal Destiny

wunderschöner Abschlss für diese Reihe

Von: courtofnightreaders
26.08.2017

Meinung: Cover& Aufbau: Schon von Anfang an fand ich die Royal- Cover mit ihrer matten Metallic- Optik wunderschön. Der Finale siebte Band mit seinem klassischen weißen Cover spaltet sich da schon sehr von der Reihe ab, was leider auch sehr auffällt wenn sie im Regal nebeneinander stehen (Das ist aber eigentlich komplett irrelevant, wenn es für einen persönlich nicht von Bedeutung ist). Trotzdem finde ich den siebten Band natürlich genauso wunderschön gestaltet wie alle bisherigen Teile. Der Aufbau ist diesmal ein komplett anderer. Der Klappentext lässt vermuten, dass die Geschichte wieder aus der Ich- Perspektive erzählt wird, was dieses mal nur teilweise der Fall ist. Hauptsächlich wird das Buch aus der Perspektive von Alexander erzählt. Nebenher werden aber auch immer wieder andere Handlungsstränge von bisherigen, wichtigen Personen erzählt, was das lesen sehr abwechslungsreich gestaltet und mir sehr gut gefällt, da so etwas nicht oft in einem einzigen Buch vereint wird. Dadurch bekommt man auch endlich einen tieferen Einblick in Charaktere, die bisher nicht die Chance hatten im Vordergrund zu stehen. Inhalt: Ich denke, über den Inhalt kann man dieses Mal nicht wirklich viel sagen, ohne die komplette Vorgeschichte zu spoilern. Geneva Lees Schreibstil finde ich wie schon in den Teilen davon unglaublich gut. Ich würde ihren Schreibstil eher als gehobener beschreiben, was aber super zu dieser royalen Geschichte passt und deswegen auch nicht schwer zu verstehen ist. Die Geschichte und auch die einzelnen Handlungsstränge sind sehr detailliert ausgearbeitet, was einem beim Lesen sofort auffällt. Man merkt wirklich gut, wie die Leben der einzelnen Charaktere ineinander verknüpft sind und es ist sehr spannend zu beobachten, wie verschieden sie damit umgehen. Fazit: Da das Buch nicht sehr dick ist, lässt es sich sehr leicht und schnell lesen und ist, meiner Meinung nach, perfekt für zwischendurch. Für jeden Royal- Fan ist dieser Band auf jedenfalls ein schöner Abschluss. Geneva Lee ist es auch nach sieben Bänden noch gelungen, mich von der Geschichte zu überzeugen. 5/5