Leserstimme zu
Gemüse milchsauer eingelegt

*Gemüse milchsauer eingelegt*

Von: Mama KunterBunt
28.08.2017

*Gemüse milchsauer eingelegt* Spätsommer und Herbst ist Erntezeit – damit man auch in den anderen Jahreszeiten noch davon hat kann man es wie in diesem Buch des Bassermann beschrieben einlegen. Die Milchsäuregärung ist völlig unkompliziert und preiswert – Haltbarmachen mit dem Naturphänomen, das nicht nur konserviert sondern dem Gemüse einen wunderbaren Geschmack verleiht und den Gesundheitswert steigert. Tolle Rezepte nicht nur für klassisches Sauerkraut sondern auch für andere Gemüsesorten wie zB Paprika, Mais, Knoblauch, Karotten usw. Ein kunterbuntes Buch für alle regionale und saisonale Lebensmittel schätzen!