Leserstimme zu
What if? Was wäre wenn?

Wissenschaft mit Humor!

Von: Matthias Breimann
04.09.2017

Ein Buch das sich mit der Beantwortung kurioser, witziger, manchmal ziemlich bizarrer Fragen beschäftigt. Aber es kommen auch einzelne Fragen vor, wo dem Leser doch schon auf eine witzige Art, der Gedanke kommt, wie man auf solche Fragen kommen kann. Auch werden einzelne Fragen beantwortet, die sich vielleicht jeder schon einmal gestellt hat, wenn auch im Geheimen. Der Autor, Randall Munroe, versucht in diesem Buch, eben solche Fragen, wissenschaftlich zu beantworten. Trotz das es ein mehr oder weniger wissenschaftliches Buch ist, schafft es der Autor die Antworten, auf eine sehr witzige Art zu geben, so das es auch für Wissenschaftsmuffel, interessant zu lesen ist. Da er auch einige Antworten, wirklich ins Extreme treibt, aber eben immer wissenschaftlich, verständlich und vor allem humorvoll. Abgerundet wird das Ganze noch mit seinen sehr lustigen Strichmännchen-Zeichnungen. Es ist ziemlich schnell zu lesen, wobei man doch erwähnen muss, dass die Anmerkungen, die oft am Ende der Seiten sind, ziemlich ablenkend sind, was den lesefluss oftmals ein wenig stört. Diese hätte man vielleicht besser am Ende des Buches auflisten können/sollen. Zusammengefasst kann man sagen, dass es bis auf die Anmerkungen und sehr wenigen Fragen, die doch relativ langweilig sind, ein sehr unterhaltsames und witziges Buch für zwischendurch ist.