Leserstimme zu
Das FenKid-Buch für Eltern

Orientierung für Eltern

Von: Kirsten Hellwig aus Holzkirchen
03.10.2017

In meiner Praxis als Paar- und Familientherapeutin begegnen mir immer wieder Mütter und Väter, die im Umgang mit ihren Kindern so gerne alles richtig machen möchten - und oft nicht so recht wissen, wie das gehen kann. Das Fenkid-Buch für Eltern gibt Orientierung und ermutigt dazu, immer sowohl die eigenen Gefühle und Bedürfnisse als auch die der Kinder ernst zu nehmen. Das dabei immer wieder Konflikte entstehen, ist für die Autorinnen selbstverständlicher Teil des Familienlebens. Diese werden anhand von zahlreichen typischen Situationen thematisiert: - Was tun, wenn sich das Baby nicht mehr wickeln lassen möchte und sich dauernd umdreht oder davonkrabbelt? - Wie reagieren, wenn das Kind morgens noch gerne in Ruhe zu Ende spielen möchte, Mutter oder Vater jedoch Termindruck haben und endlich fertig werden wollen? - Was hilft, wenn das gemeinsame Abendessen nur noch zum Stress für alle Beteiligten wird? - Und: Wie umgehen damit, wenn Kinder miteinander streiten? Zu all diesen und vielen anderen Alltagssituationen haben die Autorinnen eine klare Haltung und hilfreiche Tipps zum authentischen Umgang damit. Am Ende des Buches gibt es noch einige wertvolle Gedanken zu den oft vergessenen Themen Selbstfürsorge und Fürsorge für die Partnerschaft. Ich kann die Lektüre dieses Buches allen Müttern und Vätern sehr empfehlen!