Leserstimme zu
Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren

Tolles Buch für Anfänger und Fortgeschrittene

Von: Lina Lovegood
08.10.2017

Ich bin zwar kein absoluter Neuling auf dem Gebiet des Handlettering mehr, aber dennoch gehen mir oft die Ideen für neue Buchstaben und die Komposition mit anderen Schriftarten aus. So fand ich das Buch sehr interessant und ich habe es kurzerhand beim Verlag angefragt und auch zugeschickt bekommen. Hierfür nochmals vielen Dank. Ich finde, dass das Buch sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Es werden einem die Techniken erklärt, wie man die Buchstaben gestaltet, aber auch sind sehr viele Inspirationen enthalten, die auch Vollprofis noch dienlich sein können. Pro Schriftart gibt es eine Erklärung, wie die Buchstaben konstruiert werden und das komplette Alphabet auf einer karierten Seite, was das Nachzeichnen und eventuelle Abpausen, um ein Gefühl für die Beschaffenheit der Buchstaben zu bekommen, sehr erleichtert. Auch gibt es immer einzelne Wörter und Sätze in dieser Schriftart, um den Gesamteindruck dieser zu vermitteln. Einzelne Buchstaben sehen meist oft schön aus, aber was ja wichtig ist, ist das Gesamtergebnis der Schrift. Schön finde ich hier auch, dass man für die hier abgebildeten Schriften nicht nur an Papier und Stift gebunden ist. Es gibt auch eine Schrift, die durch Pinselstriche auf z.B. Textilien entsteht, oder auch mit Kreide auf Tafeln. Hier sind somit der Kreativität keine Grenzen gesetzt und für jeden sollte etwas dabei sein. Toll finde ich auch die downloadbaren Vorlagen mit gerasterten Seiten, die man sich über die Webseite herunterladen kann, denn mithilfe dieser Seiten wird die Konstruktion der Buchstaben erklärt und das Vorfertigen dieser Raster kann sehr mühsam sein, wenn man es selbst machen muss. Was vor allem beachtlich ist, ist der Preis des Buches. Ich war ja immer davon abgeschreckt, mir Bücher zum Thema Handlettering zu kaufen (bis auf das von Frau Hölle), denn sie waren mir "für die paar Seiten" mit meistens wenigen hilfreichen Tipps und nicht sehr vielen ansprechenden Buchstaben mit ihren 15-20 Euro einfach zu teuer. Deshalb habe ich mich mir meine Inspirationen vorwiegend immer auf Pinterest und Instagram zusammengesammelt. In diesem Buch habe ich das dann aber alles kompakt, was ich sehr schön finde, da ich es auch haptisch anfassen und darin blättern kann. Für den Preis finde ich das Buch wirklich unschlagbar und es macht einfach Spaß, die Buchstaben nachzuzeichnen und eigene Projekte damit zu gestalten. Ich kann es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene empfehlen und würde es mir jederzeit auch selbst oder als Geschenk für Freunde kaufen.