Leserstimme zu
Das Haus ohne Männer

Buchrezension* "Das Haus ohne Männer"

Von: Stinaslittleworldofbooks
16.10.2017

Hallo meine Lieben, gestern habe ich Das Haus ohne Männer beendet, und ich hätte nie gedacht, dass ich es so schnell rezensieren kann. Kennt ihr dass, wenn ihr vor den Ferien, nochmal extra viele Arbeiten und Tests schreibt?! So geht es mir gerade deswegen kann ich leider nicht sie viel lesen.. Autor: Karine Lambert Verlag: Diana Seiten: 222 Seiten + Leseprobe Preis: 9,99€ Inhalt: Keine Männer – das ist die Regel. Die Bewohnerinnen eines verwunschenen Hauses mitten in Paris haben der Liebe abgeschworen. Kater Jean-Pierre ist das einzige männliche Wesen, dem sie Zutritt zu ihrer Welt gestatten. Als die junge Juliette einzieht, stellt sie das Leben der unterschiedlichen Frauen auf die Probe. Denn sie hat die Liebe noch nicht aus ihrem Herzen verbannt …  Idee: 3/5 Umsetzung: 3/5 Schreibstill: 3/5 Cover: 3/5 Fazit: Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mir dass Buch nie gekauft hätte. Aber da ich jetzt die Chance hatte, dass Buch zu lesen dachte ich mir ich nutze die Chance mal. Ich fand den Schreibstill zwar ganz nett aber leider hat mich die Geschichte nicht umgehauen. Und ich fand, dass das Ende sehr abrupt kam, wenn ihr wisst was ich meine. Entweder dass war ein Cliffhänger oder einfach ein blödes Ende. Liebe Grüße  Stina♥ * Werbung/AD/Diese Buch wurde mir netterweise vom Randomhouse/Bloggerportal zur Verfügung gestellt.