Leserstimme zu
Das Auge

Leider nicht so gut wie 'Der Regen'

Von: Annas besondere Welt
30.10.2017

In 'Das Auge' von Richard Laymon geht es um eine junge Frau welche Visionen hat, die mutmaßlich wahrheitsgemäß sind und in naher Zukunft spielen. So sieht sie auch wie ihr Vater oder ihre Schwester getötet wird. Sie kann es selbst nicht sagen, möchte aber nach Phoenix fahren um es herauszufinden, so reisen sie und ihr Freund dorthin um herauszufinden was passiert ist. Tatsächlich wurde ihr Vater auch angefahren, ist jedoch nicht gestorben und so versucht sie heraus zufinden wer ihn umbringen wollte. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen, es hatte nicht den Charme den ich von "Der Regen" gewohnt war und die Visionen kamen auch nicht so häufig vor und waren nicht wirklich aussage kräftig was ich sehr schade finde.