Leserstimme zu
Breaking Good

Buchbesprechung: Breaking Good

Von: Eule
20.11.2017

Mach dich glücklich Autoren des Buchs: Alexa Henning von Lange und Marcus Jauer Inhalt: In diesem Buch dreht sich alles ums Glücklichsein, Freundschaft, Probleme aber auch um Zukunft. Die beiden Autoren haben Antworten auf Fragen, die Jugendliche so beschäftigen. Hier eine kleine Auswahl: Warum soll ich überhaupt im Haushalt helfen? Können Jungs und Mädchen überhaupt miteinander befreundet sein? Woher weiß ich, ob das, was ich tue, richtig ist? Krieg, Terror, Klimawandel – wird die Welt bald untergehen? Natürlich gibt es noch viele andere Fragen, die jeweils von einem der Autoren beantwortet werden. Ich habe mich bei diesem Buch wieder einmal dazu entschieden, den ersten und den letzten Satz nicht aufzuschreiben, da ich denke, dass der erste und der letzte Satz bei diesem Buch nicht besonders aussagekräftig sind. Bewertung: Ich finde, dass es sehr viele Bücher zu dem gleichen Thema gibt, die auch ähnlich gestaltet sind. Trotzdem hat mir dieses Buch bis jetzt am besten gefallen. Ich finde, dass in diesem Buch um Fragen geht, die Jugendliche auch wirklich interessieren. Auch sind die Fragen, meiner Meinung nach, auch sehr gut beantwortet. Mir persönlich haben die Fragen und Antworten von Alexa zwar noch besser gefallen als die von Marcus, aber ich fand seine Fragen und Antworten auch echt gut. Fazit: Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der älter als 12 Jahre alt ist. 9 von 10 Eulenpunkten. Danke an das Bloggerportal von Random House für dieses Rezensionsexemplar!