Leserstimme zu
Scarlet und der Zauberschirm — Die wundersame Reise durch die Nacht

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Musikalische Geschichte

Von: Lesefieber-Buchpost Kati
02.12.2017

Das Hörbuch ist für Kinder ab 7 Jahren empfohlen. Dafür finde ich persönlich die Hördauer von 1 Stunde und 19 Minuten etwas lang. Trotzdem fällt einem das zuhören nicht schwer, denn die Sprecherin Cathlen Gwalich hat eine sehr schöne Stimme und gibt jedem Charakter eine individuelle Note. Es wird viel Gesungen und alle Szenen werden mit Geräuschen und sanfter Musik begleitet. Da es hier um Band 2 geht, hat man natürlich eine kleine Lücke wie Scarlet an den Zauberschirm kam, aber das hat uns nicht gestört. Band 1 haben wir nicht gelesen oder gehört, konnten aber trotzdem schnell in die Geschichte hineinfinden. "Mama, ich finde am Anfang singt das Mädchen sehr schief" Ja, das waren die ersten Kritiken zu dem Hörbuch von meinem Sohn (9). Dafür das er bei Hörbüchchern sehr kritisch ist, hat er sich aber trotzdem dafür entschieden der Geschichte weiter zu folgen. Er ist voll begeistert und hört sie immer beim spielen im Zimmer. Mir persönlich ist zu viel passiert und ich fand das zuhören sogar etwas anstrengend, denn wenn man mal kurz nicht ganz bei der Sache ist, hat man das Gefühl sehr viel nicht mitbekommen zu haben. Da es aber ein Kinderhörbuch ist, zählt meine Meinung sowieso nicht also gibt es 4 Sterne :) Meinem Sohn hat die Geschichte und die Musik sehr gut gefallen, er meinte aber auch das es ein bisschen zu lang ist.