Leserstimme zu
Die Natur-Apotheke

Alternative zur Chemie

Von: 78sunny
04.12.2017

Die Aufmachung des Buches ist sehr schön und wirkt hochwertig. Die Seiten sind angenehm dick, glatt und das Buch bleibt auf der aufgeschlagenen Seite offen liegen. In einer kleinen Einführung spricht die Autorin über Dinge, die man beim Sammeln von Heilpflanzen beachten muss. Hierbei wird nicht nur auf den Schutz der Umwelt eingegangen, sondern vor allem auch zum Einfluss des Mondes. Auch auf die verschiedenen Methoden die gesammelten Kräuter haltbar zu machen, geht die Autorin ein und gibt wertvolle Tipps. So findet man Hinweise zum Trocknen, herstellen von Tinkturen und Ölen und zum einlegen in Essig. Wichtig ist es der Autorin allgemeine Hinweise zur Stärkung des Immunsystems zu geben. Hierbei geht sie auf gesunde Ernährung, Bewegung und Körperreinigung ein. Da ich von Liesel Malm bereits das Kochbuch habe, weiß ich, dass sie sich mit diesem Thema beschäftigt und tolle Rezepte anbietet. Den größten Teil des Buches nimmt die Vorstellung der verschiedenen Krankheiten ein. Zu jeder dieser Krankheiten stellt Liesel Malm verschiedene Heilkräuter und deren Verwendung vor, die dagegen helfen. Was ich allerdings richtig klasse fand, waren die zusätzlichen Tipps. Sie gibt nämlich auch ganz normale Verhaltens- und vor allem Ernährungstipps zu den Krankheitsbildern. Ich habe viel neues gelernt in diesem Buch und einiges kannte ich bereits. Es sind einfache Rezepte als auch eher komplizierte Zubereitungen im Buch. Einige Zutaten kann man sich selbst sammeln, aber heutzutage gibt es in vielen Bioläden und Reformhäusern die meisten Kräuter zu kaufen. Aus dem Buch kann also jeder etwas für sich herausziehen. Das Buch enthält eine Fülle an Bildern bzw. Fotos. Das lockert alles auf und die Bilder passen sehr schön. Als Bestimmungsbuch zum Sammeln der verschiedenen Kräuter ist es aber nicht geeignet. Dazu sollte man sich dann doch noch ein gesondertes Bestimmungsbuch kaufen oder eben auf käufliche Produkte zurückgreifen. Sehr geholfen bei der Orientierung haben auch die kleinen Symbole. So konnte man ganz schnell erkennen ob es sich bei dem jeweiligen Rezept zum Beispiel um eine Tinktur, einen Tee oder Öl handelt. *Fazit:* 5 von 5 Sternen Wie schon die anderen Bücher der Autorin, hat mich auch dieses hier wieder voll begeistert und mein Leben bereichert. Von kompliziert bis einfach ist hier alles an Heil- und Hausmitteln dabei. Alles ist sehr übersichtlich gestaltet, gut erklärt und schön mit Bildern unterlegt. Ich kann es voll und ganz Menschen empfehlen, die nicht immer gleich zu Medikamenten greifen möchten und nach Alternativen suchen.